Bundesmodellprojekt „Gesunde Arbeit“ - durchgeführt durch das KGA Kompetenzzentrum für Gesunde Arbeit                                                    

Bild "LOGO_KGA_1_Dresden.jpg"  








Das Bundesmodellprojekt „Gesunde Arbeit“ (Projektzeitraum 01. August 2008 bis 31.01.2011) hatte zum Ziel, kleine und mittlere Unternehmen bei der Erhaltung der Beschäftigungsfähigkeit ihrer Arbeitnehmer zu unterstützen.

Dafür wurden in fünf Modellregionen durch Träger aus den Bereichen Rehabilitation und Prävention Regionalstellen eingerichtet, die Unternehmen zu allen Fragen im Zusammenhang mit "Arbeit und Gesundheit" beraten und dabei Leistungsträger und Dienstleister einbinden.

Der Ansatz von "Gesunde Arbeit" hat sich hier als Lotsenfunktion etabliert. Projektpartner des Regionalprojektes Dresden war die Klinik Bavaria Kreischa http://www.klinik-bavaria.de/home.html

Finanziert wurde das Projekt durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und die Initiative neue Qualität der Arbeit (INQA).

Bild "bundesprojektlogo.jpg"